Easy Forex

Domain: http://de.easy-forex.com/evo/int/home.aspx
Firmensitz/Regulierungsbehörde: CySEC (zypriotische Finanzaufsicht)
Anzahl Währungspaare: 38 im Trade Desk, 12 bei MT-4
Rohstoffe/CFDs: Gold, Silber, Öl, ggf. weitere fossile Brennstoffe
Mindesteinlage: ab 25 $
Neukundenbonus: kein Standard
Max. Hebel:: 200:1
Spread: Fix, ab 3 Pips
Plattform/Software: Desktop, webbasiert, MT-4
Mobile Trading: Ja (iPhone & Blackberry)
Kontoführende Bank: EU-Banken
Einlagensicherung: ICF (Zypern)

Easy Forex wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich auf Privatkunden im Devisenhandel spezialisiert. Das Angebot stammt von der Easy Forex Ltd. mit Sitz auf Zypern. Easy Forex unterliegt der zypriotischen Finanzaufsicht. Die Kundengelder werden auf segregierten Einzelkonten bei EU-Banken verwahrt, die dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF angeschlossen sind.
Das Unternehmen betreut Kunden in mehr als 150 Ländern weltweit und bietet Support in 10 Sprachen an. Kunden können zwischen mehreren Handelsplattformen und Konto-Varianten wählen. Neben einer eigenen Software bietet Easy Forex auch den Handel über Meta Trader 4 an.

Dazu muss erst ein gewöhnlicher Account eröffnet werden. Danach kann beim Support die Einrichtung eines MT-4-Zugangs beantragt werden. Zusätzlich kann mobil über Iphone und Blackberry gehandelt werden.

Zum Sortiment gehören 38 Währungspaare, Gold, Silber, Öl und einige weitere fossile Brennstoffe. Mit Meta Trader 4 können allerdings nur 12 Währungspaare gehandelt werden. Die Geld-Brief-Spannen sind fix und richten sich maßgeblich nach dem gewählten Konto-Typ und damit der Ersteinzahlung. In den Majors beläuft sich der Spread bestenfalls auf 3 Pips.
200facher Hebel und 25 $ Mindesteinzahlung

Kunden können zwischen vier Konten wählen. Das Mini-Konto kann ab 25 Dollar Ersteinzahlung eröffnet werden. Das entspricht der kleinsten möglichen Margin für einen Trade: Die minimale Kontraktgröße im Mini-Account ist auf 5.000 Dollar festgesetzt. Die Hebelwirkung erreicht dementsprechend den Faktor 200.

Das Gold-Konto erfordert 500 Dollar Mindesteinlage bei 50.000 Dollar Mindestkontraktgröße und 250 Dollar minimaler Sicherheitsleistung. Für das Platin-Konto sind 5.000 Dollar und für das VIP-Konto 10.000 Dollar Mindesteinzahlung erforderlich. Die Konten unterscheiden sich zum einen im Hinblick auf die Spreads, zum anderen auch hinsichtlich de Zusatzleistungen.
Requotes gibt es bei Easy Forex nicht. One-Click-Trading und garantierte Stops sind über „TradeDesk“ und die webbasierte Handelsplattform, nicht aber über MT-4 möglich. Beim Meta Trader sind alle Expert Advisors zugelassen.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Das Handelsangebot wird durch verschiedene Angebote ergänzt. Kunden von Easy Forex haben Zugang zu Reuters News, täglichen und wöchentlichen Marktberichten der Schweizer Großbank UBS und einen Finanzkalender mit den Veröffentlichungszeiten aller wichtigen Finanzindikatoren.

Mit dem „Inside Viewer“ erhalten Trader Einblick in die offenen Geschäfte der Easy Forex Plattform und können sich z. B. ein Bild die generelle Richtung der anderen Kunden und der Struktur der offenen Trades machen. Der Inside Viewer steht ebenso wie der Zugang zu Reuters News nicht über die MT-4-Plattform zur Verfügung.

Das Angebot von Easy Forex richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Einsteiger profitieren von einem reichhaltigen Angebot an Lehr- und Informationsmaterial, Fortgeschrittene Trader von allen Möglichkeiten von MT-4 und (bei den höheren Kontomodellen) wettbewerbsfähigen Spreads.